29.07. - 04.08.2024
Porto und Santiago

Reisebeschreibung

Geplantes Reiseprogramm

Diese Reise führt uns durch den schönen Norden Portugals und die vielfältige Landschaft Galiziens und lässt uns einzigartige Zeugnisse des uralten Pilgerweges entdecken. Wir werden Teil einer Bewegung, die nach wie vor ungebrochen zum großem Sehnsuchtsort Santiago unterwegs ist.

1.Tag: Montag, 29.07.2024

Anreise. Flug mit Eurowings von Stuttgart vorauss. um 06.25 Uhr, Ankunft in Porto um 08.05 Uhr.

Am Vormittag geführter Stadtrundgang. Mittags gemeinsames Essen mit landestypischen Spezialitäten. Nach dem Mittagessen Zimmerbezug und Zeit zur freien Verfügung. Abendessen im Hotel.

2. Tag: Dienstag, 30.07.2024

Morgens Fahrt nach Viana do Castelo, eine der hübschesten Städte im Norden Portugals. Dort geführter Stadtrundgang und Mittagspause individuell. Unterwegs kleiner Spaziergang auf dem Jakobsweg am Meer auf dem Weg nach Norden. Danach Fahrt nach Pontevedra (Spanien), Hotelbezug und Abendessen.

3. Tag: Mittwoch, 31.07.2024

Vormittags geführter Stadtrundgang in Pontevedra, Kleine Plätze, wappengeschmückte Herrenhäuser mit Arkaden und alte Kirchen sind die Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt. Pilgergottesdienst in der Capela Virxe Peregrina. Nach der Mittagspause Fahrt nach Norden, Zwischenstopp in Padrón, Der Name der Ortschaft leitet sich vermutlich von „Pedrón”, einem römischen, Neptun gewidmeten Altar ab, der an dem Ort stand, an dem das Steinboot des Apostels festgemacht wurde. Der O Pedrón wird heute in der Santiagokirche von Padrón aufbewahrt. Danach Weiterfahrt nach Santiago, dem Ziel aller Jakobswege. Hotelbezug in der Nähe der Kathedrale, Abendessen.

4. Tag: Donnerstag, 01.08.2024

Vormittags Stadtrundgang in Santiago mit örtlichem Führer, danach Teilnahme an der Pilgermesse in der Kathedrale. Nach der Mittagspause spiritueller Rundgang um die Kathedrale mit Prälat Hagmann. Abendessen.

5. Tag: Freitag, 02.08.2024

Am Vormittag Besuch des Portico de la Gloria, des romanischen Eingangs der Kathedrale. Das Skulpturenwerk gilt als Highlight der romanischen Kunst. Ein Besuch des Kathedralenmuseums ist damit verbunden. Am Nachmittag nach der Mittagspause gemeinsamer Gang zur Stiftskirche Santa Maria del Sar, erbaut im 12.Jh. Rückkehr zum Hotel, Abendessen.

6. Tag: Samstag, 03.08.2024

Nach dem Frühstück sagen wir Santiago auf Wiedersehen und machen uns auf den Weg mit dem Bus nach Braga im Norden Portugals. Mittagspause individuell und am Nachmittag geführter Stadtrundgang. Braga ist bekannt für sein religiöses  Erbe und seine religiösen Feste. Man nennt es auch das „Rom Portugals“. 

Weiterfahrt nach Porto, Hotelbezug und Abendessen.

7. Tag: Sonntag, 04.08.2024

Rückflug ist momentan (Januar 2024) für 17.45 Uhr ab Porto mit Eurowings bestätigt. Am Vormittag noch Aufenthalt mit Führung in Porto und einer Portweinverkostung. Nach der Mittagspause gegen 15.00 Uhr Fahrt zum Flughafen von Porto und Rückflug um 17.45 Uhr, Ankunft in Stuttgart 21.25 Uhr

Änderungen vorbehalten.

Anmerkung: Falls es Flugzeitenänderungen gibt, geben wir das bekannt. Es passiert leider immer wieder in der letzten Zeit. 

Unterkunft, Leistungen und Preise

Unsere Leistungen für Sie:

  • Linienflug mit Eurowings von Stuttgart – Porto – Stuttgart Smart Tarif, Economy Class, inkl. Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Busbegleitung lt. Programm und örtliche Reiseleitung auch lt. Programm
  • 1. Nacht Hotel Porto, 2. Nacht Hotel Pontevedra, 3.-5. Nacht Santiago Hospederia San Martín Pinario in der Nähe der Kathedrale gelegen, 6. Nacht Hotel Porto.
  • Halbpension plus zusätzliches Mittagessen am 1. Tag in Porto.
  • Besuch des Portico de la Gloria 
  • Programm mit Eintritten wie beschrieben
  • Trinkgelder für Hotel und Restaurant, sowie Busfahrer

Preis:

  • pro Person im DZ:1680,00 Euro
  • EZ-Zuschlag:240,00 Euro
 

Verbindliche Anmeldung

Porto und Santiago, 29.07. - 04.08.2024

Bemerkungen

Angaben zur Person

Weitere Mitreisende hinzufügen

Ich/wir stimme(n) zu, dass die Diözesanpilgerstelle meine/unsere personenbezogenen Daten wie in der Datenschutz-Erklärung beschrieben für Folgendes verwenden darf (bitte ankreuzen):

Auf unseren Wallfahrten werden gelegentlich Fotos gemacht, die dann in unserem Pilgerkatalog oder auf unserer Homepage verwendet werden. Es könnte sein, dass Sie als Teilnehmer einer Wallfahrt darauf zu sehen sind. Wir achten darauf, dass Sie nicht prominent im Vordergrund zu sehen sind (außer mit ausdrücklicher Genehmigung).

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Pilger- /Reiseleitung

Prälat Rudolf Hagmann (c) privat
Martina Hanz (c) privat

Geistliche Leitung: Prälat Rudolf Hagmann, Ravensburg

Technische Leitung: Martina Hanz, Heidenheim

Weitere Informationen und Erfahrungsberichte